• Bibliothek,  cbj Jugendbücher Verlag,  Literaturkritiken,  Werbung

    Literaturkritik | Magic Academy – Das erste Jahr

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei vom Bloggerportal und dem cbj Jugendbücher Verlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler aufgenommen werden. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten? cbj Jugendbücher Verlag Taschenbuch Fantasy 416 Seiten Altersempfehlung ab 14 Jahren ISBN: 978-3-570-31170-7 Ersterscheinung: 12.03.2018 Kritik zur…

  • Bibliothek,  Fischer Kinder- Und Jugendtaschenbuch Verlag,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Werbung

    Literaturkritik | Und wer rettet mich?

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei von der Autorin Stefanie Neeb für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   Krass und romantisch wie das echte Leben! Eine Party. Eine brennende Scheune. Und ein fürchterlicher Schrei. Als Kim aufwacht, hofft sie, dass es nur ein böser Traum war. Aber es ist Wirklichkeit: Nach einem Brand in der Abi-Party-Location liegt ihr Freund Jasper im Krankenhaus und behauptet, sich an nichts erinnern zu können. Und in Kims Wohnzimmer sitzt die Polizei und stellt Fragen – denn es gibt Hinweise darauf, dass Jasper das Feuer selbst gelegt hat. Kim glaubt nicht eine Sekunde daran. Aber wie soll sie Jasper helfen? Sie war ja…

  • Bibliothek,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Ullstein Verlag,  Vorablesen,  Werbung

    Literaturkritik | Die Welt war so groß

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei von Vorablesen und dem UllsteinVerlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   Sie waren völlig verschieden, aber das Abenteuer Erwachsenwerden schweißte sie auf dem College zusammen: die bildhübsche Daphne, die schüchterne Emily, die selbstbewusste Chris und die lebenslustige Annabel. Es ist das Jahr 1957, als ihre Reise ins richtige Leben beginnt, und zwanzig Jahre später, zum Klassentreffen 1977, ist die Welt eine andere. Und auch im Kleinen, Persönlichen hat sich viel geändert, Ehen wurden geschlossen und geschieden, Kinder geboren, Träume gelebt und Alpträume durchlitten. Das Wiedersehen weckt bittersüße Erinnerungen an die Wünsche von einst. Und die Frage, ob man nicht noch einmal…

  • Bibliothek,  Einstrom Verlag,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Vorablesen,  Werbung

    Literaturkritik | Narbensohn

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei von Vorablesen und dem Einstrom Verlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   Tief verborgen in jedem Menschen, selbst in der dunkelsten Seele, sollte doch etwas Gutes ruhen. Das dachte zumindest die Autorin Helena, als sie die Schwelle zur JVA betrat, um einen Mörder zu interviewen. Doch als die tiefen Narben seiner Vergangenheit langsam aufreißen und Helena in Welten vordringt, die sie lieber nie betreten hätte, gibt es bereits keinen Weg zurück mehr. Einstrom Verlag Paperback/Winterfeld-Triologie 1 Romantischer Thriller 400 Seiten Altersempfehlung ab 16 Jahren ISBN: 978-3-96111-720-8 Ersterscheinung: 10.09.2018 Kritik zur Geschichte des Buches: Der Mut einen romantischen Thriller zu schreiben finde…

  • Bibliothek,  Klett Cotta,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Werbung

    Literaturkritik | Oberons blutige Fälle – Der Hund des eisernen Druiden

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei von Vorablesen und dem Klett Cotta Verlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   »Chihuahuas sind wohl der klarste Beweis dafür, dass es Aliens auf der Erde gibt.«   Oberon, der irische Wolfshund des Druiden Atticus, steht in diesem Band ganz im Mittelpunkt. Zwei Kriminalfälle fordern seinen Mut und seine Kombinationsgabe, die der eines Sherlock Holmes nicht nachsteht. Ein Muss für alle Hundeliebhaber und Fans der Reihe »Die Chronik des Eisernen Druiden«. Oberon wittert sofort ein niederträchtiges Verbrechen, als er von dem Verschwinden eines preisgekrönten Pudels in Oregon hört. Hat sich doch ein ähnlicher Fall erst kürzlich im Bundesstaat Washington ereignet. Die…

  • Bastei Lübbe,  Bibliothek,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Werbung

    Literaturkritik | Beim Ruf der Eule

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei von Vorablesen und dem Bastei Lübbe Verlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   Auch mit fast 80 führt Maeve Maloney ihre kleine Pension am Meer mit unerschütterlicher Energie. Auf viele wirkt sie unnahbar, fast ruppig. Nur wenige wissen um die Zärtlichkeit, die sie in ihrem Inneren verbirgt. Als Jahrzehnte nach seinem Weggang auf einmal Vincent Roper vor ihrer Tür steht, würde Maeve ihn am liebsten wegschicken. Einst war er ihre große Liebe, heute ist er der Einzige, der noch weiß, dass sie einmal eine Schwester hatte: Edie, die singen konnte wie eine Nachtigall und ein gefeierter Star geworden wäre, hätte das…