Bibliothek,  Bloggerportal,  Goldmann Verlag,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Vorablesen,  Werbung

Literaturkritik | Die Geheimnisse des Schattenmarktes von Cassandra Clare uvm.


Der Schattenmarkt ist Treffpunkt für Feenwesen, Werwölfe, Hexenwesen und Vampire. Hier handeln sie mit magischen Dingen und flüstern sich Geheimnisse zu, von denen die Nephilim nie erfahren sollen. Gestört werden sie dabei immer wieder von einem großen Schattenjäger: Bruder Zachariah, der an diesem für ihn verbotenen Ort nach der Lösung eines bedeutsamen Rätsels sucht. Auf seinen Spuren begegnet der Leser den großen Figuren der Nephilim und der Schattenwelt – die es irgendwann alle einmal in die geheimnisvolle, magische Welt der dunklen Märkte zieht …


Goldmann Verlag

Hardcover mit Schutzumschlag
640 Seiten

ISBN: 978-3-442-31512-3

Erschienen am 21. Oktober 2019


 

Cover & Titel

Das Cover, sowie auch der Titel des Buches sind wahnsinnig gut gelungen. Ich glaube ich habe mir das Cover fünf Minuten am Stück angesehen, da ich es einfach toll fand.


Geschichte & Plot

Für mich war es recht schwierig, in die Geschichte hineinzufinden, da ich erst später erfahren habe, dass noch einen Band davor gibt, in dem es um die genannten Protagonisten geht. Ansonsten kann ich nur so viel sagen, dass die Beschreibungen in der Geschichte sehr ausführlich waren und mich in ihren Bann gezogen haben. Was ein toller Plot! Und vor allem eines: einzigartig. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen.


Protagonisten

Die Protagonisten haben mir allesamt sehr gut gefallen. Sie waren dreidimensional erarbeitet worden, greifbar, nachvollziehbar und einfach haben mir absolut zugesagt.


Schreibstil

Den Schreibstil fand ich einfach klasse! Einige Sätze habe ich mehrmals gelesen. Nicht, weil ich sie nicht verstand, sondern weil ich von ihnen fasziniert war.


Das ehrliche Fazit

Eine fantasiereiche und magische Geschichte.


Bewertung

5 von 5 Sternen

 

Vielen Dank an den Goldmann Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.