• Bibliothek,  List,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Ullstein Verlag,  Vorablesen,  Werbung

    Literaturkritik | Der Spielmann

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei von Vorablesen und dem Ullstein Buchverlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen – und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, genannt „Faustus“, der Glückliche, kümmert das nicht. Ihn interessiert nur der Spielmann und Magier Tonio del Moravia: Von dem blassen Mann mit den stechend schwarzen Augen, der Johann eine große Zukunft als Gelehrter voraussagt, geht eine seltsame Faszination aus. Johann schließt sich ihm an, gemeinsam ziehen sie durch die deutschen Lande. Der junge Mann saugt alles auf, was Tonio ihm beibringt. Doch von…