• Bibliothek,  Literaturkritiken,  Rezensionsexemplare,  Werbung,  Wunderlich

    Literaturkritik | Ein Winter voller Blumen

    Dieses Buch wurde mir kostenfrei vom Wunderlich Verlag für eine Literaturkritik zur Verfügung gestellt. Unbezahlt und unbeauftragt.🌷   Die entzückende Liebesgeschichte zwischen einem Hotelangestellten und einer Blumenhändlerin Es ist Herbst in Paris. Die ersten Herbststürme fegen durch die Straßen, die Tage werden kürzer. Erst vor kurzem hat Monsieur Matin seine Stelle im vornehmen Hotel Louis XV angetreten, wo er für Reklamationen und andere Problemfälle zuständig ist. Ein Job voller Konflikte und unangenehmer Situationen – da ist der Anblick des liebevoll dekorierten Schaufensters des kleinen Blumenladens auf seinem Heimweg Balsam für die Seele. Fleurs de Fleur steht auf dem Schild darüber. Am Abend eines besonders schwierigen Tages beschließt Monsieur Matin, hineinzugehen.…